lokale Bündnisse für Familie Lokales Bündnis für Familie Braunschweig

Die Betreuungskräfte bei K.N.U.T., dem Kinder-Notfall-Unterbringungs-Telefon

Unsere Betreuungskräfte sind Mütter, Erzieherinnen und Frauen, die sich sozial engagieren möchten. Vor allem aber haben sie Erfahrung im und Spaß am Umgang mit Kindern.

 

Frau Deichmann
  Ich arbeite beim Braunschweiger Bündnis, weil ich Familien mit Kindern gerne helfe, die jemanden in Ausnahmefällen brauchen. Außerdem mag ich auch gerne Kinder. Ich habe einen ERSTE-Hilfe-Kursus und weitere Kurse für Kinderbetreuung absolviert, einen Workshop "Positive Erziehungsstrategien" und "Kinder brauchen Bindung-Steep TM".  
 

Frau Johanssen-Lipke
   
 

Frau Wagner
  Ich arbeite beim Braunschweiger Bündnis, weil ich Kinder liebe! Außerdem möchte ich mich, nach meinem Berufsleben, noch für die Gesellschaft engagieren.  
 

Frau Balke
  Mein Name ist Gaby Balke. Überall und jederzeit, wenn ich Kindern zusehe, habe ich das Gefühl, mich mit ihnen beschäftigen zu können, sei es mit ihnen zu spielen, zu basteln, zu toben oder ihnen die Welt zu erklären. Ich glaube, es ist wichtig, sich für Kinder Zeit zu nehmen, sie zu trösten und zu beschützen. Nachdem ich meine eigenen Kinder (heute 26 und 30) groß gezogen hatte und seit kurzem auch stolze Großmutter von Zwillingen bin, hatte ich das Bedürfnis auch anderen Familien beizustehen. Vor allem in Notfällen helfe ich sehr gern. Als Betreuerin bei K.N.U.T. habe ich einen interessanten Arbeitsplatz gefunden, an dem ich wichtige und positive Erfahrungen sammeln konnte.  
 
 

Frau Beyer
  Ich arbeite beim Bündnis, weil ich sehr gern mit Kindern zusammen bin und mir das Wohl der Kinder sehr am Herzen liegt- denn Kinder sind nun mal unsere Zukunft.  
 

Frau Kastner-Fuchs
  Ich arbeite beim Braunschweiger Bündnis für Familie, weil ich die Philosophie, Beruf und Familie zu bewältigen, unterstützen möchte und weil ich gern mit Kindern umgehe.  
 

Frau Görlich
   
 
 

Frau
Jürges-Kutschenreiter
   
 

Frau Hünecke
  Weil ich Familien in Notsituationen helfen möchte, bin ich dem Bündnis beigetreten. Ich möchte den Kindern ein wenig Zeit schenken.