lokale Bündnisse für Familie Lokales Bündnis für Familie Braunschweig

Lokale Bündnisse für Familie - viele Partner für mehr Familienfreundlichkeit

Lokale Bündnisse sind freiwillige Zusammenschlüsse von Vertreterinnen und Vertretern aus möglichst vielen gesellschaftlichen Gruppen. Mehr als 13.000 Akteure, darunter über 4.000 Unternehmen engagieren sich bereits bundesweit in Lokalen Bündnissen.

Initiiert wurde die Idee der lokalen Bündnisse für Familie 2004 vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. An über 500 Standorten im gesamten Bundesgebiet gibt es Lokale Bündnisse für Familie.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de

Für Sie in Braunschweig

Das Braunschweiger Bündnis für Familie vereint starke Partner, die sich das Ziel gesetzt haben, die Situation der Familien vor Ort zu verbessern. Den derzeitigen Schwerpunkt bilden Angebote zur Entlastung bei der außerplanmäßigen Kinderbetreuung.

Lokales Bündnis für Familie Braunschweig e. V.

Im Juni 2006 wurde das Lokale Bündnis für Familie Braunschweig unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Braunschweig Dr. Gert Hoffmann gegründet. In unserem Bündnis engagieren sich Vertreter aus Wirtschaft, Institutionen und Verbänden. Gemeinsam wollen wir die Situation der in Braunschweig lebenden Familien verstärkt in den politischen und gesellschaftlichen Blickpunkt rücken.


gefördert vom Europäischen
  Sozialfonds
Vorfahrt für Familien

  mit freundlicher
 Unterstützung der Gartner Datensysteme